U12: Erspielt sich den 1. und 2. Platz in Wettmannstätten

Posted On 11 Dez 2023
By :
Comment: Off

Bei diesem Turnier ist es uns in erster Linie darum gegangen mit der gesamten Mannschaft Spaß am Hallenfußball zu haben und das Gemeinsame in den Vordergrund zu stellen.

Dennoch haben wir uns aber auch von Beginn an das Ziel gesetzt, mit beiden Teams bis ins Finale zu kommen. Wir wollten in jedem Spiel an unser Maximum gehen, den gegnerischen Mannschaften unsere Spielweise aufzwängen und dementsprechend in keiner Begegnung einen Zweifel aufkommen lassen, wer das Parkett am Ende als Sieger verlässt.

Dies ist uns größtenteils in sehr souveräner Art und Weise gelungen! Der erste und zweite Platz sind somit wohlverdient gewesen. Ebenso erfreulich ist es gewesen, dass wir mit Pauli Kogler den besten Torschützen in unseren Reihen gehabt haben. (St. Kreiger, F. Herbst)

Kader: Hammerl, Stampfl, Ma. Vulic, Pirker, Winter, Winterleitner, Cebić, Wallner, Okanovic, Anwari, Specht, Mi. Vulic, Kogler, Lackner, Gastspieler

Gruppenphase:

JAZ GU-Süd Blau – SC Unterpremstätten 3:0 (2x Cebić, Hammerl)
JAZ GU-Süd Blau – SV Hausmannstätten 2:1 (Anwari, Specht)
JAZ GU-Süd Blau – SG Wettmannstätten 7:0 (3x Specht, 2x Okanovic, Cebić, Gastspieler)
JAZ GU-Süd Blau – SG St.Andrä/Höch A 2:0 (Anwari, Specht)

Gruppenerster mit 12 Punkten und 14:1 Toren

JAZ GU-Süd Weiß – JAZ West 4:0 (2x Kogler, Lackner, Wallner)
JAZ GU-Süd Weiß – USV Ragnitz 6:0 (4x Kogler, 2x Lackner)
JAZ GU-Süd Weiß – NZ Sulmatal 3:1 (2x Kogler, Winterleitner)
JAZ GU-Süd Weiß – SG St.Andrä/Höch B 4:0 (2x Winterleitner, 2x Lackner)

Gruppenerster mit 12 Punkten und 17:1 Toren

Finale: JAZ GU-Süd Blau – JAZ GU-Süd Weiß 2:1 (Cebić, Hammerl, Mi. Vulic)