…an Ex-Tormann Eddie Gustafsson

Posted On 06 Mrz 2015
By :
Comment: Off

Wer erinnert sich nicht an Salzburgs legendären Tormann Eddie Gustafsson. Nun ist er nur wenige Zeit nach seinem Karriereende zu unserem Kooperationspartner FC RED BULL Salzburg zurückgekehrt. Eddie ist als Aka-TW-Trainer angestellt und hilft im Moment für Stefan Loch aus, solange dieser bei Liefering trainiert. Er wird auch dann in Zukunft übergreifend im TW-Bereich arbeiten, das TW-Trainerhandwerk erlernen und seine (internationalen) Erfahrungen mit einbringen. Zudem wird der sympathische Schwede die ein oder andere repräsentative Aufgabe für RBS  übernehmen.

Hier unsere 5 Fragen, ausgewählt aus einem Pool von zahlreichen Fragen an Gustafsson:

1.) Eddie, wer war dein größter Rückhalt nach deiner schweren Verletzung, und vor allem wie konnte(n) diese Person(en) dir helfen?

Nach meiner Verletzung habe ich unglaublich viel Unterstützung und Rückhalt von vielen Menschen bekommen. In erster Linie war die medizinische Abteilung von RB Salzburg, mit Dr. Helmut Klampfer (der mich operiert hat) an der Spitze verantwortlich für meine gute Genesung. Ich muss mich auch bei den Physiotherapeuten des Clubs und den Mitarbeitern des DTC Thalgau für ihre positive Unterstützung und deren Training bedanken!

Natürlich haben mir auch die tausende Briefe und Nachrichten der Fans sehr geholfen auf dem langen Weg zurück aufs Spielfeld!

2.)Eddie, neue Trainer müssen/sollen immer etwas ändern, was wirst Du beim Tormanntraining in der RBS-AKA verändern ?

Da schon viel Know-How am Tormannsektor besteht, denke ich dass ich mich vor allem mit meiner internationalen Erfahrung sehr gut einbringen kann.

3.) Eddie, worauf wirst Du bei der Ausbildung der AKA-Tormänner GRÖSSTEN Wert legen?

Zum einen wird es wichtig sein einen menschlich guten Draht zu den Keepern, aber auch zum gesamten Trainerteam herzustellen. Natürlich gibt es immer etwas an technischen und taktischen Elementen zu arbeiten. Unsere Tormänner sollen mit ihrer Spielweise perfekt in unsere Spielphilosophie passen!

4.) Hat Österreich aktuell ein Tormannproblem?

Nachdem sich das Österreichische Nationalteam im Moment in einem tollen Aufwind befindet muss erwähnt werden, dass die Tormänner ein Teil dieses Erfolgs sind. Ich sehe keinen Grund die positive Stimmung im Land mit der Suche nach Schwächen zu trüben.

5.)  Gulacsi oder Stankovic, wer wird ab Sommer aus heutiger Sicht die Nr.1 im RB-Dress tragen?

Ich habe ein Jahr lang mit Peter zusammen trainiert und kann sagen dass er ein hervorragend ausgebildeter Tormann ist. Diese Erfahrung habe ich mit Cican nicht gemacht und kann daher leider nicht beurteilen wer das Rennen machen wird