Mannschaften Saison 2017/18


Motivierte und ehrgeizige Spieler haben jetzt die Möglichkeit, sich zu melden. Einfach ein Mail an franz.meierhofer@jazgusued.at oder 0664-33-577-24

  • JAZ GU-Süd U13A steirische Leistungsklasse
  • JAZ GU-Süd U13B steirische Leistungsklasse
  • JAZ GU-Süd U12
  • JAZ GU-Süd U11
  • JAZ GU-Süd U10/11
  • JAZ GU-Süd U9
  • JAZ GU-Süd U8
  • JAZ GU-Süd U7
  • JAZ GU-Süd Bambinis
 
gernotsick

Wir freuen uns über die Rückkehr eines großartigen Menschen und Fachmannes!

Viele Spatzen haben´s ja schon von den Dächern gepfiffen, aber ab heute dürfen wir offiziell bekannt geben, dass Gernot SICK in der kommenden Saison als Trainer zum JAZ GU-Süd zurückkehrt. Gernot wird die U-9 (Jahrgang 2005) in Raaba trainieren und hat sehr ambitionierte Ziele, die wir in seinem Handout für die neue Saison dieser Tage auch veröffentlichen werden. Gernot SICK, 2004 Fußballmeister mit dem GAK und zweifacher österreichischer Teamspieler, war bereits unmittelbar nach Gründung des JAZ GU-Süd für ein halbes Jahr Ausbildungsleiter, nachdem auch er sich nach der Kündigung unserer Vereinsverantwortlichen vom SV Gössendorf als Ausbildungsleiter getrennt hatte. Im Juli 2012 wurde er Jugendleiter des mittlerweile nicht mehr existenten GAK und half danach mit großem Einsatz den GAK-Juniors in derselben Funktion zu einem gelungenen Start. Unsere neue U-9 für die Saison 2013/2014 nimmt Formen an. Der zukünftige U-9 Trainer Gernot SICK präsentiert mit Neo-U-9 Spieler Sohn Philipp das Heim-und Auswärtstrikot mit dem neuen Hauptsponsor für U-7, U-8 und U-9 Firma SPARI Schweisstechnik, Raaba.

Buchpräsentation von Peter Hackmair

Beeindruckende Buchpräsentation des sympathischen oberösterreichischen Ex-Fußballers Peter Hackmair am 21.11.2012 im Raabahof. Nach der Begrüßung unserer Gäste durch JAZ GU-Süd - Obmann Franz Meierhofer las Peter Hackmair nach kurzer Schilderung seines Werdeganges drei interessante Passagen aus seinem Buch "Träume verändern" vor, wonach man bei vernetzter Betrachtung keinen Zweifel mehr hegen konnte, dass sich einerseits Träume eines Berufsfußballers im Laufe eines Lebens ändern, aber wohl auch Träume selbst einen Menschen verändern. Danach folgten noch interessante Fragen aus dem Publikum, die der ehemalige Ried- und Wacker Innsbruck-Spieler bereitwillig und unprätentiös beantwortete. Er versprach auch zukünftig Fragen der Jugendspieler via Mail zu beantworten, ehe zahlreiche Interessierte im Zuge desAnkaufes eines Exemplares auch ihre persönliche Widmung abholten. Wir haben uns sehr gefreut, dass neben der JAZ-Famlie auch Verantwortliche des SK Sturm (unter ihnen AKA-Chef Dietmar Pegam und Jugendleiter Hannes Sittsam) und der HIB Liebenau (AKA-Leiter MMag. Thomas Böcksteiner) auch Sturm-Nachwuchsspieler und zahlreiche ehemalige JAZ GU-Süd - Spieler sowie die Ex-Fußballer Gernot Sick, Hannes Toth, Trainerkollegen auch aus anderen Vereinen, Eltern, Journalisten u.v.m. die Buchpräsentation besuchten.

Sondertraining mit Daniel Beichler

05.06.2012 Daniel Beichler, Ex-Sturm-Spieler, kehrt nach 9 Monaten bei der SV Ried wieder nach Berlin zu Hertha BSC Berlin zurück. Doch davor macht er noch ein Sondertraining mit unseren jüngsten Spielern in Raaba.