…Daniel Beichler

Posted On 08 Sep 2010
By :
Comment: Off

Lieber Daniel Beichler, wie geht es Dir nach deiner Verletzung?
Danke schon sehr gut, absolviere bereits konsequent meine Laufeinheiten. In 1-2 Wochen kann ich bereits wieder in das Mannschaftstraining einsteigen.

Das vergangene Jahr muss für dich wie ein Wechselbad der Gefühle gewesen sein. Zuerst der unglaublich erfolgreiche Herbst, tolle Tore, Teameinberufungen und Anfragen mehrerer Großklubs, dann deine Entscheidung, Sturm noch treu zu bleiben und plötzlich Verletzungssorgen, Formtief, schlechte Presse, dann aber der Wechsel zu Hertha BSC mit tollem Einstand in der Vorbereitung und plötzlich wieder Verletzung und Pause. Wie kann man als junger Spieler mit solchen Situation umgehen und wie kannst du dich wieder aufbauen und motivieren, wenn du mal ganz unten bist ?
Ja, die Saison hatte es in sich. Aber diese Rückschl.ge gehören einfach dazu. Jetzt muss ich einfach wieder richtig fit werden, Spielpraxis sammeln, dann geht alles von alleine wieder in die richtige Richtung.

Wie gefällt es dir in Berlin und wie ist das neue sportliche Umfeld?
Berlin ist eine tolle Stadt. Habe schnell ein passendes Haus gefunden, in dem ich mich sehr wohl fühle. Vom Club/Mannschaft wurde ich sehr toll aufgenommen – auch jetzt als Verletzter ist die Betreuung ausgezeichnet.

Welche Ziele steckst du dir für diese so unglücklich begonnene Herbstsaison noch?
Nicht unglücklich – die Diagnose war ein Glücksfall, gab es endlich Klarheit! Der Heilungsprozess verläuft besser als vorhergesagt, muss jetzt hart arbeiten, um meine alte Form wieder zu finden. Werde mir jedoch sicher keinen Druck auferlegen, ist mir doch klar, dass alles wieder seine Zeit dauern wird. Aber am sofortigen Wiederaufstieg in die 1. Liga möchte ich schon Anteil haben.

Wie groß sind die Chancen, Daniel Beichler am 18. Dezember wieder auf der JAZ-Weihnachtsfeier zu sehen?
Die Chancen sind gleich NULL – die letzte Meisterschaftsrunde findet am 19.12. statt, sind wir noch im Cup tätig dauert die Saison bis zum 22.12.2010 – frohe Weihnachten Alles Gute!