Sehr guter Start der U9 in die neue Saison beim internationalen U8 Turnier in Neufeld

Posted On 21 Aug 2016
By :
Comment: Off

Beim sehr gut besetzten internationalen Turnier mit 22 Mannschaften blieben unsere Jungs ohne Niederlage in der regulären Spielzeit, mußten sich aber trotzdem „nur“ mit dem 6.Platz zufrieden geben. Obwohl wir in der Gruppenphase noch nicht an die Leistungen der letzten Saison anknüpfen konnten, erspielten wir in den beiden entscheidenden Gruppenspielen gegen die robusten Bosnier OFK Sport und SK Sturm Graz jeweils ein Remis und qualifizierten uns somit auch verdientermaßen für das Viertelfinale.
Angeführt von Dominik, Nico, dem Gastspieler Maurice und unserem an diesem Tag hervorragenden Tormann Maxi Denk zeigten wir im Viertelfinale gegen FC Admira Wacker das beste Spiel des Turniers.  Nach einem spannenden und tollen Spiel – welches mit einem 1:1: endete, mussten wir uns aber äußert unglücklich im Siebenmeter-Schießen mit 3:2 geschlagen geben.  In den 2 weiteren Platzierungsspielen waren wir dann wiederum spielerisch klar überlegen. Einem 4:1 gegen Haladas Szombethely folgte ein 1:1 gegen den FC Bratislava.

Fazit: Wenn man bedenkt, daß die Jungs noch nicht vollständig an die Leistungen aus der letzten Saison anschließen konnten,  kann man – aufgrund des topbesetzten Turniers – von einem sensationellen Turnierstart sprechen.

Kader: Dominik Goschnik, Nico Knezevic, Maxi Weber, Maxi Denk, Paul Rottensteiner, Philipp Schwarhofer, Maurice Hödl (Gastspieler)

Gruppenspiele (je 10min)

JAZ GU Süd : ASV Neufeld
3:0
JAZ GU Süd : OFK Sport
0:0
JAZ GU Süd : SK Sturm Graz
1:1

Viertelfinale

JAZ GU Süd : FC Admira Wacker Mödling
1:1; 3:4 n.E.

Platzierungsspiel 5-8

JAZ GU Süd : Haladas Szombathely
4:1

Spiel um Platz 6

JAZ GU Süd : FC Bratislava
1:1; 1:2 n.E

Tabelle
Endstand